Kontakt zur Versandapotheke bei der Sie Cialis kaufen können



Sicher & geprüft
Secure shopping protected by SSL Potenzmittel günstig kaufen In der Versandapotheke sicher und diskret kaufen

Impotenz Behandlung Caverject

Caverject mit dem Wirkstoff Alprostadil ist eine Medikament für Männer, dass zur Behandlung von Erektionsstörungen verwendet wird. Der Wirkstoff Alprostadil wird von Natur aus vom männlichen Körper hergestellt, erweitert die Blutgefäße und hemmt die Blutgerinnung. Caverject wird in den Fällen angewendet, wenn die Nerven und Blutgefäße im Penis nicht mehr optimal funktionieren. Alprostadil fördert die Blutzufuhr in den Penis, wodurch sich mehr Blut darin ansammeln und eine Erektion entstehen kann. Caverject wird direkt in die Schwellkörper des Penis gespritzt und zeigt bereits nach 5 - 10 Minuten seine Wirkung.

Potenzmittel gegen Erektionsstörungen

Warum Caverject?

Caverject wird bei schwereren Erektionsproblemen verwendet. Vor allem ältere Männer haben mit zunehmenden Potenzströungen zu kämpfen, da die Abläufe die zur Erektion führen immer wieder gestört werden. Caverject mit dem Wirkstoff Alprostadil bietet eine zuverlässige, effektive Methode um Impotenz wieder in den Griff zu bekommen - und eine gute Alternative zur Einnahme von Potenzmitteln.
Der Wirkstoff Aplrostadil lässt die Blutgefäße in den Schwellkörpern des Penis erschlaffen, sodass sich diese mit Blut füllen können und eine erektion entsteht. Das Medikament ermöglicht zuverlässig Geschlechtsverkehr. Die Vorteile von Caverject gegenüber Potenzmitteln ist die schnellere Wirkung und das dabei keine sexuelle Erregung vonnöten ist. Die Erektion entsteht allein durch die Injektion von Alprostadil.

Caverject Injektion

Wie wird Caverject verwendet?

Die Verpackungseinheit von Caverject umfasst sowohl ein Pulver soweis das dazugehörige Lösungsmittel. Zur Anwendung müssen Sie die Injektion mit dem Lösungsmittel und dem Pulver füllen und danach gut durchschütteln. Genauere Informationen dazu erhalten Sie mit dem beigefügten Beipackzettel. Alprostadil wird direkt in die Schwellkörper des Penis injiziert und wirkt nach etwa 5 - 10 Minuten. Für die nächsten 30 - 60 Minuten können Sie Geschlechtsverkehr haben.
Das Mittel sollte nur einmal am Tag verwendet werden und nicht häufiger als 3 Mal in der Woche. Es sollte darauf geachtet werden, Caverject gemäß den Anwendungsvorschriften zu gebrauchen. Wichtig ist, dass die Injektion steril und an den richtigen Stellen vorgenommen wird.

Hinweise die Sie beachten sollten

  • Injizieren Sie nicht in sichtbare Blutgefäße. 
  • Injizieren Sie nicht erneut, wenn keine Erektion eintritt. 
  • Desinfizieren Sie die Injektionsstelle mit einem Alkoholtuch, bevor Sie die Injektion  vornehmen. 
  • Wechseln Sie die Injektionsstelle regelmäßig, indem Sie beispielsweise abwechselnd  in die linke und rechte Penisseite spritzen.

Verwendung von Caverject

Dosierung

Caverject (Alprostadil) ist in den Varianten 10 mcg/ml und 20 mcg/ml erhältlich. Der Arzt bestimmt, welche Dosierung für Sie geeignet ist. Nehmen Sie keine doppelte Dosis.

Mögliche Nebenwirkungen

Die Verwendung von Caverject kann möglicherweise zu Nebenwirkungen führen. Oft treten leichte bis mässige Schmerzen im Penis während der Erektion auf.

Weitere Nebenwirkungen sind:

  • ein Bluterguss 
  • ein brennendes Gefühl
  • ein Spannungsgefühl im Penis 
  • Schwindel

Sollte die Erektion länger als 2 Stunden andauern, informieren Sie umgehend einen Arzt. 

Wann sollte Caverject (Alprostadil) nicht verwendet werden?

Verwenden Sie Caverject nicht, wenn Sie allergisch auf den Wirkstoff Alprostadil sind oder bei bestimmten Abweichungen des Penis wie Angulation, Vorhautverengung, Peyronie-Krankheit. Männer mit Herz- und Lungenkrankheiten sollten ebenfalls Vorsicht bei der Verwendung walten lassen. Außerdem wird dringend von der gleichzeitigen Einnahme anderer Potenzmittel wie Cialis abgeraten.

 

 

Live hilfe